Kandidatengrill

Der Kompass-Kandidatengrill:

KOMPASS:

Wie jedes Jahr entscheidet ein Bundesparteitag der Piratenpartei Deutschland über die Zusammensetzung des Bundesvorstandes.

Es treten neben Dir noch einige weitere Kandidaten an, die ebenfalls einen Platz in diesem Gremium erringen wollen.

Wir möchten Dich bitten, unseren Lesern ein paar persönliche Informationen über Dich zu geben, damit sie einen Eindruck davon gewinnen können, wen sie wählen, wenn sie Deinen Namen ankreuzen.

Weiterlesen

Wir müssen reden :-| – 2013 – Nachbereitung Forum Kultur

Auf der “Wir müssen reden – 2013″ [1] in Kerpen, waren Julia Reda und ich die Themenpaten (Moderatoren) für das Forum “Kultur”. Ich habe mich mit Marina Weisband auf das Forum vorbereitet, sie ist aber kurz vor der Veranstaltung erkrankt und konnte nicht teilnehmen. Da ich Julia kenne und sie viel Erfahrung mit solchen Veranstaltungen hat, habe ich sie überreden können mit mir die Moderation zu machen. Vielen Dank nochmal dafür. Weiterlesen

Dein Freund und Kameramann 

Boris Rhein ist der Videoüberwachungsmann. In Hessen wird die Videoüberwachung ausgebaut und als ob die vielen Überwachungskameras an Strassenecken und in Bussen und Bahnen noch nicht reichen, jetzt sollen Polizisten mit mobilen Kameras auf der Zeil patrouillieren.

„Das ist ein probates Mittel, um die Sicherheit der Polizisten zu steigern“ sagt Rhein. Warum die Sicherheit der Polizisten gesteigert werden muss lässt er im Dunkeln, signifikante Übergriffe auf Polizisten auf der Zeil sind nicht bekannt.

Der Verdacht, dass Boris Rhein sich mal wieder ins Gespräch bringen möchte, zwängt sich auf. Er glänzt mit technischen Lösungen für komplexe, soziale Probleme und die Steigerung der gefühlten Sicherheit nimmt die lokale Presse immer wieder gerne als Rechtfertigung für lobpreisende Artikel bzgl. Videoüberwachung. Wenn dann mal wieder Sicherheitspersonal auf Ausländer einprügelt weil sie (Grund kannst du dir ausdenken) , dann sind auf wundersame weise, die Videomitschnitte gelöscht wie im Fall Wevelsiep.

Ich werde die Zeil nicht mehr besuchen solange dort Polizei mit Kameras rum laufen. Irgend wann reicht es!

UPDATE: Wenn also der Herr Rhein mobile Kameraleute auf die Zeil schickt, sagt er uns damit doch, die Zeil ist gefährlich und ein Hort des Verbrechens?! Was ich aber bis dato nie wahr genommen habe. Er wertet damit einzelne Stadtbereiche ab.

Bildergeschichte

Eine kleine Bildergeschichte aus aktuellem Anlass

Wenn man sich im Firexfox das Addon ‘RequestPolicy’ installiert …

heise.de

 

 

 

 

 

zwei Werbe-Tracker

Weiterlesen